Wir - die Familie Bolzmacher - haben unseren Bauernhof im wunderschönen Weiler Rothenrain. In unserem Obstgarten mit altem Apfelbaumbestand haben wir im

März 2017 das Café Bolzmacher eröffnet.

 

Schon vor 30 Jahren hatte die Mutter der Familie, Susanna Bolzmacher, den Traum, im Obstgarten ihres Bauernhofs ein kleines Café zu eröffnen. 2015 wurde aus dem Traum ein konkreter Plan der letztendlich zusammen mit dem Vater der Familie, Mathias Bolzmacher, zielstrebig umgesetzt wurde.

 

 

Hand in Hand mit den Kindern der Familie wurden alle Hürden überwunden und zwei Jahre später konnte das Café Bolzmacher eröffnet werden. Seit dem heißen wir alle Gäste herzlich willkommen.

 

Die Tochter, Agnes Bolzmacher, ist als Konditorin für unsere hausgemachten Kuchen zuständig und der Sohn, Mathias Bolzmacher, sorgt zusammen mit allen Angestellten für den Service.

 

Eben ein richtiger Familienbetrieb.

 

Neben köstlichen, selbst gebackenen Kuchen aus hochwertigen Zutaten bieten wir auch Frühstück und Brotzeiten aus ebenso qualitativ hochwertigen Rohstoffen an. Qualität bedeutet für uns: so wenig Zusatzstoffe wie möglich. Ausserdem achten wir sehr auf Regionalität. Unser Kaffee kommt aus Sachsenkam und Rosenheim, die Wurst für Frühstück und Brotzeitplatten vom Thomahof in Brandl bei Königsdorf, das köstliche Eis beziehen wir von Lausbua Eis in Dietramszell, und, und, und.

 

Wir erweitern ständig unser Angebot und bieten neben Torten-Klassikern immer wieder neue Kreationen und saisonale Köstlichkeiten an.

 

Kommen Sie vorbei, in eine der schönsten Ecken des Isartals.